Seminare / Aktuelles

Man nehme: 12 Monate, putze sie sauber von Neid, Bitterkeit, Geiz und Pedanterie, zerlege sie in 30 oder 31 Teile, so dass der Vorrat für ein Jahr reicht. Jeder Tag wird einzeln angerichtet aus 1 Teil Arbeit und 2 Teilen Frohsinn und Humor. Man füge 3 gehäufte Esslöffel Optimismus hinzu, 1 Teelöffel Toleranz, 1 Körnchen Ironie und 1 Prise Takt. Dann wird die Masse mit sehr viel Liebe übergossen. Das fertige Gericht schmücke man mit Sträußchen kleiner Aufmerksamkeiten und serviere es täglich mit Heiterkeit.

Mit diesem Neujahrsrezept von Katharina Elisabeth Goethe (1731-1808), Mutter v. Johann Wolfgang von Goethe gratulieren wir den Geburtstagskindern im Januar - und laden uns zum Essen ein.

Januargruß 2021


Liebe Freunde der Kinesiologischen Praxis!

Jetzt sind wir angekommen im Neuen Jahr.

Weihnachten ist vorüber. Die Weihnachtszeit selbst jedoch endet am 6. Januar. In manchen Ländern werden auch erst dann die Geschenke verteilt und Weihnachten behält mehr von seiner ursprünglichen Botschaft der Liebe.


Den Weihnachtsbaum räumen wir nun wieder weg, aber die Geschenke müssen deshalb nicht aufhören.

Tag für Tag liegen sie für uns bereit unter unserem eigenen Lebensbaum. Und Tag für Tag erwarten wir - zu Recht - das Allerbeste, was immer das, unserer Vorstellung nach, auch sein mag. 

"Krise" und "Chance" sind zwei Begiffe, für die es in China nur ein einziges Schriftzeichen gibt.

Schmerz, Leid, Misserfolg und Niederlagen sind unangenehme Herausforderungen, die wir alle schon erlebt und überlebt haben. 

Woran sollen wir diese jedoch erkennen, wenn wir nicht auch schon Harmonie, Erfolg, glückhaftes Gelingen und Liebe erlebt und überlebt haben?


Alle diese Erfahrungen werden wir weiterhin Tag für Tag auspacken.   Diese Geschenke sind die Essenz unseres Lebens. Damit verleihen wir ihm Sinn und Wertschätzung.


Ich wünsche Ihnen fürs neue Jahr die tiefe Freude daran, dieses Dasein in seiner Fülle annehmen zu dürfen und die große Liebe und Anerkennung, die uns mit diesem Leben geschenkt worden ist, von Herzen dankbar zu genießen.

Ein gesegnetes, gesundes, erfolgreiches Neues Jahr!

Werden oder bleiben sie gesund!

     In Liebe und Dankbarkeit

Christine Schöppach

 

 

***

 

 

Die Liebe lebt von liebenswürdigen Kleinigkeiten

Theodor Fontane
Auf diese sind die Geburtstagskinder im Dezember abonniert.
Sie dürfen mit den guten Wünschen und den liebenswürdigen Kleinigkeiten ihr neues Lebensjahr beginnen. Herzlichen Glückwunsch! Wir freuen uns mit euch!
Das fällt uns im Dezember besonders leicht, weil wir alle hier im christlichen Abendland
am 24.12. gemeinsam Geburtstag feiern, liebevolle Kleinigkeiten bereit halten
und selbst welche erwarten dürfen.

Dezembergruß 2020

Liebe Freunde der Kinesiologischen Praxis!

Sie ist wieder da, die schöne Jahreszeit der vielen Lichter.
Wir lassen die Dunkelheit draußen und erfreuen uns an dem stimmungsvollen Licht der vielen Kerzen.
Die kalte Jahreszeit macht uns Lust auf ein flackerndes, knisterndes Kaminfeuer,
auf Kachelofengemütlichkeit und Wärme in jeglicher Form.
So, wie im Sommer unser Leben nach außen gerichtet ist und wir uns gerne im Freien aufhalten,
ist im Winter die Zeit für Innen.
Wir schmücken unsere Wohnung, sitzen gerne zusammen mit der Familie, bei einer guten Tasse Kaffee,
nehmen uns Zeit und Muße zum Unterhalten.

Die Adventszeit ist eine Zeit, in der man Zeit hat, darüber nachzudenken,
wofür es sich lohnt, sich Zeit zu nehmen."
Gudrun Kropp


Kommen wir durchgefroren nach einem Spaziergang in Regen oder Schnee wieder nach Hause,
haben nicht nur unsere Kinder Lust auf eine ausgedehnte, liebevolle Kuschelzeit
zum Aufwärmen von Körper, Geist und Seele.

Vor kurzem habe ich mal den netten Satz gelesen:
"Wenn man kuschelt, repariert man sich gegenseitig."
Davon kann man doch nie genug haben.

"Die hoffnungsvolle Erwartungshaltung der Adventszeit sollte man sich das Jahr über bewahren." Gudrun Kropp

Ich wünsche Ihnen einen lichtvollen Dezember mit der tiefen Ruhe,
viel Liebe, Wärme und herzliche Kuschelzeiten.
"Freude ist keine Gabe des Geistes, sie ist eine Gabe des Herzens." Ludwig Börne

Uns allen eine frohe, gesegnete Adventszeit,
in Liebe und Dankbarkeit

Christine Schöppach



***


 

***Wunschziele 2021 erreichen***

Unser bewährtes
*Wunschseminar/workshop Zielcollage 2021*
von 10 - ca.18 Uhr  € 120.--  Wh € 60.--
keine Voraussetzungen nötig, für Jugendliche geeignet.

2021 - was erwarte ich? Welche Wünsche und Vorstellungen möchte ich umsetzen?
Welche Befürchtungen stecken dahinter und blockieren mich?

Im ersten Teil dieses Seminars/workshops beleuchten wir unsere Wünsche und Befürchtungen.
Wir hinterfragen ganz genau und definieren exakt.
Wir achten auf unvorteilhafte Denkweisen und verborgene Blockaden,
die uns immer wieder in alten Mustern und überholten Handlungen verharren lassen.

Mit unseren neuen freien Gedanken und Entscheidungen
werden wir im 2. Teil unseres Seminartages aktiv und kreativ.
Wir suchen und schneiden aus, wir gestalten und kleben und geben unserer Vorstellung
von einem erfolgreichen gesunden Leben in Liebe einen sichtbaren Ausdruck
mit einer absolut persönlichen Jahrescollage.

Vor der endgültigen Fertigstellung forsten wir noch einmal akribisch nach unbewussten Botschaften und verborgenen Mustern, die sich eingeschlichen haben und das Ziel torpedieren können.
Wir schauen miteinander, ändern oder vervollkommnen, bis wir mit unserem Werk rundum zufrieden sind.

  Mit einem kleinen Ritual aktivieren wir unsere Herzensarbeit für das neue Jahr.

Zuhause bekommt unser Kunstwerk einen besonderen ausgesuchten Platz,
 in Vorfreude auf die schönen Ereignisse, die wir 2021 erwarten dürfen.

Wir benötigen dazu -alte- Zeitschriften mit Bildern und Überschriften (je mehr Auswahl, desto besser), 
evtl. Kalenderblätter, einen großen Bogen Din A 3 oder den Papprücken eines großen Kalenders als Grundlage, sowie Schere und Kleber
und wie immer Spannung, Freude und gute Laune …


 


Das größte Kompliment, das man einem Menschen machen kann,
 ist, ihn zu akzeptieren, wie er ist.

Dieser Satz ist unser Geschenk an alle Lieben, die im November Geburtstag feiern.
Wir gratulieren von Herzen.

Novembergruß 2020

Liebe Freunde der Kinesiologischen Praxis!

Manchmal gibt es Dinge im Leben, die man einfach nicht ändern kann.

"Wenn du dein Hier und Jetzt unerträglich findest und es dich unglücklich macht, dann gibt es drei Möglichkeiten:
Verlasse die Situation, verändere sie oder akzeptiere sie ganz. Wenn du Verantwortung für dein Leben übernehmen willst, dann musst du eine dieser drei Möglichkeiten wählen und du musst die Wahl jetzt treffen."
Eckhart Tolle

Auch, wenn wir uns sagen, dass nichts unmöglich ist und man die Hoffnung als letztes verliert,
gibt es Situationen im Leben, die einfach akzeptiert werden müssen.

„Wohl dem Menschen, wenn er gelernt hat, zu ertragen, was er nicht ändern kann
 und preiszugeben mit Würde, was er nicht retten kann.“
Friedrich Schiller

"Akzeptieren" heißt nicht "resignieren" und auch nicht "gut finden".

"Es gibt mehr Leute, die kapitulieren, als solche, die scheitern." Henry Ford

Die meiste Kraft und Energie und Nerven kostet uns das Kämpfen und Abwehren der Umstände,
die einfach nur so sind, wie sie sind.
Erfolgreicher ist es, die Pläne zu ändern, neue Gelegenheiten zu suchen und andere Möglichkeiten zuzulassen.
Nach Feng Shui gibt es immer 7 gute Lösungen. Davon sind 3 hervorragend.

In Liebe und Dankbarkeit

Christine Schöppach

***
PÄDAGOGISCHE PRAXIS
für Kinder und Erwachsene
KINESIOLOGIE, ENERGIEARBEIT UND FENG SHUI
Edu-Kinestetik für Schule und Konzentration im Berufsleben
FAMILIENAUFSTELLEN, Geschäfts- und Organisationsaufstellungen mit Personen als Stellvertreter
FAMILIENAUFSTELLEN, Geschäfts- und Organisationsaufstellungen in Einzelarbeit mit Symbolen
Mediation für Paare und Familien
REIKI Anwendung und Seminare
 GRUNDSTÜCKS- und HAUSBEREINIGUNGEN
Christine R. Schöppach

 Eisgrube 9, 96184 Rentweinsdorf, Tel.:
09531-8088

***
Alexander-Pachmann-Str. 4c, 85716 Unterschleißheim
(direkt an der S-Bahn Station Lohhof) 
***


26817 Rhauderfehn/Ostfriesland, Bohlendamm 15  
***
AB und Rufumleitung 09531-8088  
www.kinesiologie-und-mehr.de; e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Besuchen Sie mich auf facebook: Christine R. Schöppach
und: Pädagogische Praxis für Kinesiologie
Instagram ChristineSchoppach


***




Traumdeutung/Traumanalyse
Analyse eines (Verkehrs-) Unfalles
oder anderer Begebenheiten
mit der Botschaft, die hinter diesen Träumen oder Ereignissen steckt
per mail, Whats App oder PN Facebook für einen kleinen Obulus von € 10.-

Seminar auf Anfrage

***
Energetische Bereinigung von Haus und Grundstück
Ich bin im ganzen deutschsprachigen Raum unterwegs



 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen